Star Trek - Voyager 4 - Geistreise 2 - Der Feind Meines Feindes

Captain Chakotay und seine Schwester Sekaya werden unter der Oberfläche von Loran II von einem Wechselbalg gefangen gehalten, einem verstossenen Gründer, der sich als Chakotays Erster Offizier Andrew Ellis ausgibt. Zu Chakotays Entsetzen übergibt der Wechselbalg die beiden Gefangenen an den berüchtigten cardassianischen Wissenschaftler Crell Moset. Der plant, Chakotays von den Geistern des Himmels verbesserte DNA zu nutzen, um aus Gier nach Ruhm und Anerkennung eine überlegene Rasse zu erschaffen. Der Wechselbalg überlässt Chakotay und Sekaya ihrem Schicksal, infiltriert als Chakotay das Raumschiff Voyager und gefährdet so die gesamte Besatzung. Dr. Jarem Kaz und Lieutenant Harry Kim ist das seltsame Verhalten ihres Captains zunehmend suspekt und sie ersuchen Admiral Janeway und Lieutenant Commander Tom Paris um Hilfe. Paris beeilt sich, die Voyager vor einer Katastrophe zu retten, und der echte Chakotay muss eine Geistreise unternehmen, die ihn und seine Schwester befreien oder zu ihrer endgültigen Vernichtung führen könnte.


Star Trek - Voyager

Nr. 4
Geistreise 2
Der Feind Meines Feindes

Christie Golden
Dt. Andrea Bottlinger

Softcover - 2014.06
ISBN: 9783864254215

eBook - 2014.06
ISBN: 9783864253485

Verlag: Cross Cult
Seiten: 260


Commander Andrew Ellis nahm den Daumen von dem im Erdboden verborgenen Knopf. Er betrachtete Captain Chakotay und dessen Schwester Sekaya, die auf der Kreidezeichnung lagen, die sein Partner angefertigt hatte. Beide waren bewusstlos. Hervorragend. Er drückte einen zweiten Knopf, stand auf und wischte sich die Hände ab.
Seine... Diener... kamen ein paar Minuten später an. Sie näherten sich fast lautlos; das einzige Geräusch war das leise Rascheln, das ihre breiten Beine im langen Gras erzeugten. Anerkennend begutachtete er sie.
Man konnte sie als annähernd humanoid bezeichnen. Alle waren sie über zwei Meter gross, besassen dicke, überentwickelte Brustkörbe und Arme, und ihre Münder waren voller scharfer Zähne. Ihre Körper waren mit rostorangefarbenem Fell bedeckt, aus dem entlang ihrer Wirbelsäule spitze Stacheln ragten. Durch dichte Haarsträhnen blickten kleine schwarze Augen ihren Meister an. Einer begann erwartungsvoll zu sabbern; ein langer Speichelfaden hing von seiner Unterlippe. Ihr Geruch war moschusartig und aufgrund ihrer Aufregung noch deutlicher wahrzunehmen. "Ihr", Ellis suchte sich zwei von ihnen aus, "bringt die beiden in die Station." Er wies auf Chakotays und Sekayas bewusstlose Körper. "Ihr anderen hört mir zu."
Er hob die Hand und wies mit Zeige- und Mittelfinger auf seine Augen, wie man es mit einem Hund tun würde, dem man etwas beibringen wollte. Gehorsam richteten sich ihre Blicke auf ihn.
"Vier weitere Personen, die Uniformen wie diese tragen, laufen hier herum. Greift sie an."
Eine der Kreaturen brüllte bestätigend und hüpfte glücklich auf und ab. "Ruhe!", rief Ellis ärgerlich. Das Wesen verstummte.
"Aber ihr dürft sie nicht töten. Verstanden?"
Die Kreaturen sahen enttäuscht aus. Eine von ihnen winselte.
Ellis fuhr fort. "Ihr sollt sie hetzen, ihnen Angst einjagen. Verletzt sie, wenn es sein muss, aber ich werde sehr, sehr böse, falls einer von ihnen stirbt. Ich werde herausfinden, wer es war, und ihn oder sie töten. Verstanden?" Sie grunzten.
"Gut. Und nun geht und habt Spass."
Schnatternd und heulend, begierig darauf, eine solch angenehme Aufgabe zu erfüllen, zerstreuten sich die Kreaturen. Die beiden, die ausgewählt worden waren, Chakotay und Sekaya zu tragen, tapsten heran und hoben die schlaffen Körper mühelos mit ihren kräftigen Armen vom Boden.
Ellis sah ihnen nach. In ihm breitete sich ein warmes Gefühl der Freude aus. Alles verlief nach Plan. Es war ungünstig gewesen, dass sich Chakotay unerwartet dazu entschlossen hatte, bezüglich des Aussenteams nach Vorschrift zu verfahren, aber Ellis hatte sich anpassen können. Mit einer kurzen Planänderung war er in der Lage gewesen, nicht nur den menschlichen Captain, sondern auch dessen Schwester auf den Planeten zu locken.


Spirit Walk 2
Enemy Of My Enemy

Christie Golden

Softcover - 2004.12
ISBN: 9780743492577

eBook - 2004.12
ISBN: 9781416500001

Publisher: Simon & Schuster
Pages: 292


Captain Chakotay and his sister, Sekaya, are being held captive beneath the surface of Loran II by a Changeling - an outcast Founder masquerading as Chakotay's second-in-command, Andrew Ellis. To Chakotay's horror, the Changeling gives the two prisoners over to the infamous Cardassian scientist Crell Moset, who plans to use Chakotay's Sky Spirit-enhanced DNA to create a super species that will bring him the fame and acceptance he craves.

Leaving Chakotay and Sekaya to their fate, the Changeling assumes Chakotay's image and infiltrates the Starship Voyager, putting the entire crew at risk. Dr. Jarem Kaz and Lieutenant Harry Kim, increasingly suspicious of their captain's odd behavior, turn to Admiral Janeway and Lieutenant Commander Tom Paris for help. As Paris races to save Voyager from catastrophe, the real Chakotay must undertake a "Spirit Walk" that could set him and his sister free - or lead to their ultimate destruction...

  • Handlungszeit: July 2378
  • Voyager Relaunch

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Schreibe hier doch etwas zum Thema
Gäste
Samstag, 28. November 2020

Sicherheitscode (Captcha)

Aktuell sind 82 Gäste und keine Mitglieder online

2020 MutzBox ist eine private Homepage und hat kein kommerzielles Ziel