Star Trek - Voyager 14 - Die Architekten Der Unendlichkeit 1

Admiral Kathryn Janeway ist besorgt über das Krenim-Imperium und seine Fähigkeit, die Zeit nach Lust und Laune umzuschreiben. Auf Captain Chakotays Vorschlag hin befiehlt sie jedoch, die Aufmerksamkeit auf einen einzigartigen Planeten zu richten. Auf dieser ansonsten unbewohnbaren Welt existieren mehrere Biosphären, von denen jede eine unterschiedliche Atmosphäre enthält - alles deutet darauf hin, dass einst andere intelligente Wesen auf der Oberfläche gelebt haben. Doch schon bald wird ihr klar, dass die Geheimnisse, die auf dieser Welt vergraben liegen, Teil eines viel grösseren Rätsels sind - eines, das auf die Existenz einer Spezies hindeutet, deren Macht, die Galaxis umzugestalten, selbst die der Krenim klein erscheinen lässt.


Star Trek - Voyager

Nr. 14
Die Architekten Der Unendlichkeit 1
Kirsten Beyer
Dt. René Ulmer

Softcover - 2020.02
ISBN: 9783864257612

eBook - 2020.02
ISBN: 9783966580083

Verlag: Cross Cult
Seiten: 250

Prolog - USS Vesta
"Also?", fragte Admiral Kathryn Janeway, als sie der derzeitigen Direktorin der Behörde für temporale Ermittlungen, Laarin Andos, in die gelassenen, orange- und goldfarbenen Augen sah. Trotz des besorgniserregenden Berichts, den Janeway ihr gerade erstattet hatte, über die Begegnung ihrer Flotte mit den Krenim, den Rilnar und den Zahl und den diversen Verletzungen der Obersten Temporalen Direktive, zu denen es während der Mission, eine temporal versetzte Version von Kathryn Janeway zu bergen, gekommen war, behielt Andos die Fassung. Sie war Rhaandaritin und angeblich über zweihundert Jahre alt. Janeway wusste genau, dass Andos während ihrer Dienstzeit bei der Föderation schon eine Vielzahl unglaublich komplexer temporaler Störungen miterlebt oder darüber gelesen hatte. Der Gleichmut, mit dem sie den Bericht des Admirals entgegennahm, liess vermuten, dass es mittlerweile nur wenig gab, was diese Frau aus der Fassung bringen konnte.
"Sind Sie noch im Besitz der Temporal-Synchronisationsstörer, die dieser Agent Dayne während des ersten temporalen Eingriffs, an dem Sie
sich bereitwillig beteiligt haben, an Ihre Besatzungsmitglieder ausgegeben hat?", fragte Andos tonlos.
"Sind wir. Sie funktionieren nicht mehr."
"Sie haben versucht, sie noch einmal zu benutzen?« Andos' Stimme wurde den Bruchteil eines Dezibels lauter.
"Selbstverständlich nicht. Aber als wir wieder auf der Vesta waren und sie abgenommen haben, waren sie tot. Unsere Scanner waren nicht in der
Lage, sie zu erfassen, und wir hielten es nicht für ratsam, einen zu zerlegen und nach der Energiequelle zu suchen. Wir haben sie einfach katalogisiert und in unserem neuen, temporal abgeschirmten Lagerbereich verstaut."
"Haben Sie nicht gesagt, Sie hätten Ihre gesamte Flotte mit temporalen Schilden aus gestattet, nachdem Sie festgestellt haben, welche Bedrohung die Krenim und ihre Fähigkeit, die Zeitlinie zu manipulieren, darstellen?"
"Das haben wir. Allerdings beanspruchen die temporalen Schilde sehr viel Energie, die dann anderen Systemen fehlt. Es ist nicht praktisch, sie rund um die Uhr in Betrieb zu halten. Das sollte kein Wortspiel sein."
"Verstehe."
"Wir haben ein paar wichtige Artefakte und Kopien unserer Logbücher isoliert und ständig abgeschirmt. Wir suchen zurzeit nach einem Weg, die Schilde auszuweiten, ohne dabei andere wichtige Funktionen zu stören..."

Architects Of Infinity

Kirsten Beyer

Softcover - 2018.03
ISBN: 9781501138768

eBook - 2016.01
ISBN: 9781501138829

Publisher: Simon & Schuster
Pages: 400

Audiobook
Architects Of Infinity

Autor: Kirsten Beyer
Narrator: January LaVoy

2018.03
ISBN: 9781508260974

Publisher: Simon & Schuster Audio
Running Time: 11:06 Hours


As the Federation Starship Voyager continues to lead the Full Circle Fleet in its exploration of the Delta Quadrant, Admiral Kathryn Janeway remains concerned about the Krenim Imperium and its ability to rewrite time to suit its whims. At Captain Chakotay's suggestion, however, she orders the fleet to focus its attention on a unique planet in a binary system, where a new element has been discovered. Several biospheres exist on this otherwise uninhabitable world, each containing different atmospheres and features that argue other sentient beings once resided on the surface. Janeway hopes that digging into an old-fashioned scientific mystery will lift the crews' morale, but she soon realizes that the secrets buried on this world may be part of a much larger puzzle - one that points to the existence of a species whose power to reshape the galaxy might dwarf that of the Krenim.

Meanwhile, Lieutenants Nancy Conlon and Harry Kim continue to struggle with the choices related to Conlon's degenerative condition. Full Circle's medical staff discovers a potential solution, but complications will force a fellow officer to confront her people's troubled past and her own future in ways she never imagined...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Schreibe hier doch etwas zum Thema
Gäste
Samstag, 27. November 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mutzbox.ch/

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

2021 MutzBox ist eine private Homepage und hat kein kommerzielles Ziel