Star Trek - The Original Series 4 - Der Friedensstifter

Die drei Männer der Enterprise sind inzwischen geradezu ikonische Figuren der Science Fiction. Seit Mitte der 1960er Jahre fliegt die USS Enterprise NCC-1701 unter dem Kommando von Captain Kirk durch den Weltraum - und dringt in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.
Nach jahrtausendlangem Krieg könnten die Planeten Prastor und Distrel endlich dauerhaften Frieden erreicht haben. Doch Captain Kirk, der die Angelegenheit für die Föderation untersucht, muss schockiert feststellen, dass es sich bei dem Friedensstifter um keinen anderen als den berüchtigten Gauner Harcourt Fenton Mudd handelt!
Mudd behauptet, sich geändert zu haben, aber Kirk hat so seine Zweifel. Er ist davon überzeugt, dass Mudd eine Art Betrug vorhaben muss. Doch was hat er vor? Kirk muss die Antwort schnell finden - bevor der Frieden unendlichem Krieg weicht.


Star Trek - The Original Series

Nr. 4
Der Friedensstifter 

Jerry Oltion
Dt. Bernhard Kempen

Softcover - 2013.01
ISBN: 9783864251443

eBook - 2013.01
ISBN: 9783864251450

Verlag: Cross Cult
Seiten: 314




"Liebes Brautpaar", sagte Captain Kirk.
Im Hintergrund des Aussichtsdecks kicherte jemand, und Kirk blickte auf, um den Störenfried zum Schweigen zu bringen. Natürlich konnte er niemandem einen Vorwurf machen, denn es waren kaum zwei ungeeignetere Partner als Lieutenant Nordell und Ensign Lebrun denkbar, selbst an Bord eines Schiffes mit einer so grossen Besatzung wie der Enterprise. Trotzdem hatten die beiden beschlossen zu heiraten, und als Captain des Schiffes war Kirk die zweifelhafte Ehre zugefallen, die Trauung vornehmen zu dürfen. Ganz gleich, wie er ihre Chancen als Ehepaar beurteilte, er wollte nicht, dass die Zeremonie durch irgendwelche Störungen verdorben wurde. Also musterte er die etwa dreissig Gäste - hauptsächlich Techniker und Sicherheitsleute -, die gekommen waren, um ihren Freunden alles Gute zu wünschen. Nachdem er sich überzeugt hatte, dass wieder Ruhe in der Gruppe herrschte, las er weiter den Trauungstext ab, den Ensign Lebrun verfasst hatte.
"Wir haben uns hier in dieser empfindlichen Blase des Lebens inmitten der Unermesslichkeit des Weltraums versammelt, um Zeugen zu werden, wie zwei Menschen in den heiligen Stand der Ehe treten", trug er vor. Er war sich nicht sicher, ob ihm die Stelle mit der "empfindlichen Blase" gefiel. Das Schiff befand sich in der Tat in einer grossen und grösstenteils unerforschten Region des Weltraums, und der farbenfrohe Wirbel eines leuchtenden Nebels hinter den Sichtfenstern war ein schlagender Beweis für diesen Umstand, doch man konnte die Enterprise kaum als zerbrechlich bezeichnen. Kirk war jedoch gewillt, Lebrun um der Romantik willen eine gewisse poetische Freiheit zu gönnen. Sie und Nordell würden jede verfügbare Romantik benötigen, um die stürmische Zeit der Werbung auszugleichen, die sie auf dem Weg zum Altar durchgemacht hatten. Also lächelte er und las weiter, während das Licht der Sterne auf das glückliche Paar fiel.


No. 81
Mudd In Your Eye

Jerry Oltion

Softcover - 1997.01
ISBN: 0617002600

eBook - 2000.09
ISBN: 9780743420327

Pub: Simon & Schuster
Pages: 280


After millennia of warfare, the planets Prastor and Distrel may have finally achieved a lasting peace. Investigating on behalf of the Federation, Captain Kirk is shocked to find out that the architect of the peace is none other than that notorious con artist, Harcourt Fenton Mudd!
Mudd claims to be a changed man, but Kirk has his doubts. He knows that Mudd has to be running some sort of scam, but what is he up to? Kirk must find out soon - before the peace gives way to unending war.

  • Handlungszeit: 2268
  • Spielt nach "Mudd's Women"

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Schreibe hier doch etwas zum Thema
Gäste
Samstag, 27. November 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mutzbox.ch/

Aktuell sind 248 Gäste und keine Mitglieder online

2021 MutzBox ist eine private Homepage und hat kein kommerzielles Ziel