Die Drei ??? - Print 107 - Gefährliches Quiz

Hochspannung im Studio: Die Kamera läuft, die Scheinwerfer sind auf Justus gerichtet: Wird er alle Fragen in der beliebten Quiz-Show Wer knackt die Nuss? beantworten können? Er muss. Das Leben eines Menschen hängt davon ab. Skrupellose Gangster haben einen raffinierten Plan ausgeheckt. Und wieder einmal müssen Die drei ??? scharf kombinieren, um den Verbrechern auf die Spur zu kommen...


Die Drei Fragezeichen

Fall 107
Gefährliches Quiz

Marco Sonnleitner

Hardcover - 2003
ISBN: 978344009065

eBook - 2011
ISBN: 9783440128770

Verlag: Kosmos
Seiten: 124


Kapitel

01. Warten auf den Weihnachtsmann
02. Ein grüner Junge
03. Neue Spielregeln
04. Rotlicht!
05. Justus knackt die Nuss
06. Es gibt Arbeit
07. "?"
08. "Jack the Riddler"
09. Die Birne
10. Spiel mit dem Feuer
11. Nebel des Grauens
12. Justus wird Vater
13. Auferstehung von den Toten
14. Der Schatz des Riddlers
15. Wer zuletzt lacht...


Warten auf den Weihnachtsmann

"Der Junge ist krank, ganz sicher."
"Titus, hörst du? Der Junge ist krank, dem fehlt was!*
Peter blieb wie angewurzelt neben dem offenen Küchenfenster stehen. Gerade hatte er ins Haus gehen wollen, um Tante Mathilda um ein paar Flaschen Cola für Justus, Bob und sich selbst zu bitten, da waren diese seltsamen Worte an sein Ohr gedrungen. Wovon redete Tante Mathilda da? Wer war krank?
Obwohl das sonst nicht seine Art war, näherte sich Peter dem Fenster noch ein Stück und linste dann auf Zehenspitzen stehend vorsichtig in die Küche. Er musste einfach wissen, worum es hier ging.
"Hm", grunzte Titus Jonas statt einer Antwort.
"Jetzt hör mir doch mal zu! Titus!" Tante Mathilda stemmte die Hände in die feisten Hüften und funkelte ihren Gatten grimmig an, der konzentriert in die vor ihm liegende Zeitung starrte und sie völlig ignorierte.
"Schlachtschiff", sagte Titus ohne aufzublicken.
"W-was?" Mathilda verschlug es die Sprache. "Sag mal, wie sprichst du denn mit m..."
"Schlachtschiff! Das ist es!", rief Titus und tippte aufgeregt auf die Zeitung. "Wasserfahrzeug mit 14 Buchstaben! Schlachtschiff!"
"Ach so", schnaufte Tante Mathilda, "und ich dachte schon, du meintest..."
Peter hielt sich grinsend die Hand vor den Mund und lauschte gespannt weiter.
"Was dachtest du, Mäuschen?" Überglücklich, dem kniffligen Kreuzworträtsel endlich ein weiteres Geheimnis entrissen zu haben, lächelte Titus Jonas seine Frau an.
"Ach nichts. Aber hör mal, der Junge ist krank."
"Welcher Junge?", fragte Titus abwesend, dessen Augen schon wieder zur Zeitung wanderten.
Mathilda blies entnervt die Backen auf und liess die Luft dann geräuschvoll entweichen. Langsam hatte sie den Eindruck, als würde sie heute hier keiner ernst nehmen. "Na, unser Sohn! Wer sonst?"
Titus schaute seine Frau verwirrt an. "Aber... aber wir haben doch gar keinen Sohn!"
"Und das bedeutet?" Mathilda streckte die Arme aus, hob die Schultern und drehte beide Handflächen nach oben.
Titus blickte seine Frau an, als sähe er sie heute zum ersten Mal. "Ich... ich weiss nicht", stotterte er. So ganz war er noch immer nicht aus seiner Kreuzworträtselwelt aufgetaucht.
"Oh Gott, du Dämel, es geht um deinen Neffen!"
"Ach, du sprichst von Justus. Sag das doch gleich!", stiess Titus hervor, während er nun endgültig in die Realität zurückfand. "Was ist denn mit ihm?"
"Er ist krank!"
Peters Miene verfinsterte sich. Justus - krank?
"Krank? Wie kommst du denn darauf? Nein, nein!", wehrte Titus ab. "Er schleppt doch schon den ganzen Vormittag zusammen mit Peter und Bob die alten Holzbalken über den Platz, die ich aus dem eingestürzten Farmhaus unten in Sun Valley noch retten konnte."
Titus Jonas war stolzer Besitzer eines Gebrauchtwarencenters in dem kleinen Küstenstädtchen Rocky Beach, und auf diesem Trödelplatz stapelte sich so ziemlich alles vom Plastikpuppenhaus aus Taiwan bis zur steinzeitlichen Druckerpresse. Und immer karrte er neue Sachen heran, für die sich seltsamerweise auch meistens irgendwer irgendwann interessierte, so dass das ganze Gerümpel tatsächlich einigermassen überschaubar gelagert werden musste - eine Arbeit, die oft an seinem Neffen und dessen Freunden hängen blieb. Zwar war das Teil einer Abmachung, für welche die Jungen im Gegenzug den alten Campinganhänger auf dem Schrottplatz nutzen konnten, der die Zentrale ihres Detektivunternehmens darstellte. Aber nach eigenen Aussagen wurden sie dabei meist über die Massen ausgenutzt und mussten oft schuften wie ägyptische Pyramidensklaven.
"Ja, ja, sie arbeiten durchaus den ganzen Vormittag, wenn man das arbeiten nennen kann, dass sie die Balken immer von einem Haufen zum anderen und dann wieder zurück tragen", pflichtete Mathilda ihrem Mann bei, dem ein kurzes "Was?" entschlüpfte. "Aber ich habe Justus jetzt schon dreimal zum Essen gerufen, und er sagt immer nur - gleich - und kommt nicht!"
"Wirklich?" Jetzt war auch Titus ernsthaft besorgt.
"Es ist unfassbar", nickte Mathilda.
Das war denn auch in der Tat höchst alarmierend, denn Justus hatte eine Art sechsten Sinn. Er witterte das Essen immer schon lange, bevor es fertig war, und sass auch stets als Erster am Tisch. Seine nicht ganz ideale Figur war ein schlagender Beweis für diese übernatürliche Fähigkeit. Und wenn Justus selbst nach dreimaliger Aufforderung nicht zum Essen kam, stimmte mit Sicherheit irgendetwas nicht.
Beklommen und voll schlimmer Ahnungen gingen die beiden Eheleute nach draussen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Justus, der seit dem Tod seiner Eltern vor vielen Jahren bei ihnen lebte, war ihr Ein und Alles, auch wenn er das nach einem schweisstreibenden Arbeitstag auf dem Schrottplatz oft anzweifelte...


Sammelband
Tödliche Täuschung

Hardcover - 2008
ISBN: 9783440114230

Verlag: Kosmos
Seiten:

Fall 107 - Gefährliches Quiz
Fall 98 - Doppelte Täuschung
Fall 90 - Todesflug

Die Drei ???
Der Grosse Sammelband - Englisch 

Softcover - 2018.07
ISBN: 9783120101567

Verlag: Pons
Seiten: 384

Fall 154 - Und Der Meister Des Todes
Fall 107 - Gefährliches Quiz
Fall 62 - Fussball Gangster

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Schreibe hier doch etwas zum Thema oder gehe in den Diskussionsbereich
Gäste
Montag, 27. September 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://mutzbox.ch/

Aktuell sind 126 Gäste und keine Mitglieder online

2021 MutzBox ist eine private Homepage und hat kein kommerzielles Ziel