Die Fälle

Fall 122
Und Der Geisterzug

Die Drei ???

Die Fahrt mit dem Museumszug hatten sich die drei Detektive aus Rocky Beach eigentlich gemütlicher vorgestellt. Doch spätestens im Eisenbahntunnel durch den Black Mountain vergeht den Freunden die Ausflugslaune. Die Durchfahrt wird aufs Gruseligste boykottiert. Natürlich glauben die Drei ??? kein Wort von der Spukgeschichte, nach der verunglückte Arbeiter ihr geisterhaftes Unwesen im Tunnel treiben sollen. Doch um herauszufinden, wer tatsächlich hinter den üblen Machenschaften steckt, bleiben Justus, Peter und Bob nur wenige Stunden...

Print Ausgabe

Fall 122
Und Der Geisterzug

Astrid Vollenbruch

Hardcover - 2008.09
ISBN: 9783440116920

eBook - 2008.09
ISBN: 9783440128848

Verlag: Kosmos
Seiten: 128
Kapitel
01. Fahrt in die Vergangenheit
02. Der zerstörte Traum
03. Der verdächtige Mr 14 Prozent
04. Abgehängt
05. Spuk im Tunnel
06. Dr. Long
07. Dinner für acht
08. Die Erben der Eisenbahn
09. Das Museum
10. Goodbye Harrow
11. Nächtlicher Einbruch
12. Zu Besuch bei Dr. Long
13. Eine alte Geschichte
14. Devlin Reno
15. Harrows Gold
16. Der Geisterzug
Auszug
Das Erste, was Justus, Peter und Bob von der alten Dampflok zu sehen bekamen, war die weisse Wolke, die hinter den alten Häusern auftauchte und sich den Schienen folgend in einer weiten Kurve auf den Bahnhof zuschob. Dann hörten sie das Rattern der Räder auf den Schienen und schliesslich den heulenden Pfiff der Lokomotive. Das riesige Ungeheuer aus schwarzem Eisen kam in Sicht und donnerte auf die drei Jungen zu.
Bremsen kreischten. Wieder zog der Lokführer an der Signalpfeife, und das Heulen klang, als hätte die Lok selbst eine Stimme. Als sie dröhnend an Justus vorbeizog, sah er die hart arbeitenden Pleuelstangen an den blankpolierten Triebrädern und ein grünes Metallschild auf dem schwarzen Rumpf. In grossen goldenen Buchstaben stand dort der Name der Lok: Sequoia. Gleich darauf rollte auch der Tender mit den Kohlen- und Wasservorräten an ihnen vorbei, und dann kam der Rest des Zuges: sechs altertümliche Abteilwagen, die Justus an hochrädrige grüne Kutschen erinnerten. Die goldene Aufschrift Harrowville Railroad Museum Company zog sich über alle sechs Wagen. Die Bremsen kreischten erneut. Schnaubend, zischend, stampfend wie ein ungeduldiges Schlachtross kam die Lok zum Stehen, und endlich konnte Justus auch wieder hören, was Peter ihm begeistert ins Ohr schrie. "Mensch, Just! Das ist einfach irre! Hast du den Heizer gesehen, der uns zugewinkt hat? Klasse!"
"Und alles nur für uns", ergänzte Bob und sah sich auf dem beinahe menschenleeren Bahnsteig um. "Oder wenigstens fast." Er zeigte auf eine Frau und drei Männer, die in den vordersten Wagen einstiegen. Niemand war ausgestiegen, und als Justus sich auf die Zehenspitzen stellte, sah er, dass der Waggon vor ihm völlig leer war.
"Umso besser für uns", sagte er. "Wir setzen uns nach ganz hinten, da haben wir in den Kurven den besten Blick!"
Die drei Jungen packten ihre Rucksäcke und schleppten sie zur Waggontür. Als Bob eben die Hand nach der Klinke ausstreckte, wurde die Tür von innen aufgestossen. Ein etwa vierzehnjähriger sommersprossiger Junge in einer prächtigen grüngoldenen Uniform mit der Aufschrift Harrowville Railroad Museum Company sprang heraus. In der Hand hielt er eine altmodische Schaffner keile. Er musterte die Jungen und ihre Rucksäcke, machte ein finsteres Gesicht und fragte: "Seid ihr die Trödeltypen aus Rocky Beach?"
Dreifachband

Audio Ausgabe

Fall 122
Und Der Geisterzug

Astrid Vollenbruch

2008.04
Pub: Europa - Sony BMG
Spiellänge: 59 Minuten
Tracks
01. Kein Platz mehr frei!
02. Entgleist?
03. Wertvolles Indiz
04. In der Sackgasse
05. Der "Chinesentunnel"
06. Durchleuchtete Puppen
07. Arg konstruiert
08. Hände hoch!
09. Gold!
Sprecher
Erzähler - Thomas Fritsch
Justus Jonas - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw - Jens Wawrczeck
Bob Andrews - Andreas Fröhlich
Fred Jenkins - Nick Seidensticker
Mr Campbell - Gerhart Hinze
Sam Reilly - Jürgen Strube
Carl Sheehan - Michael Weckler
Collins - Thorsten Weber
Mr Kingsley - Herbert Tennigkeit
Mrs Kingsley - Tina Rehfeld-Wildmann
Devlin Reno - Jörg Pleva
Dr. Long - Lou Wong
Details
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion: Wanda Osten
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

2018 - Gemacht mit viel Liebe und Coffein